Samstag, 4. Juni 2016: Übung im Gleissental

 

Unsere alljährliche Kletter- und Seiltechnikübung im Gleissental findet am Samstag den 4. Juni statt.

Ab 10:30 werden wir erst die Seiltechnik und anschließend den Grill aufbauen.


Fleisch, Tofuburger und Getränke bitte selbst mitbringen und auch Gurte, Helm, Steigklemmen und Abseiler nicht vergessen.

Wer Material braucht bitte bei unserem Materialwart Daniel D'Auria Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Hier ist die Zugangsbeschreibung und der Link zu Google Maps


Ende Mai haben viele fleißige Vereinsmitglieder zusammengeholfen und nun das ehemalige Vereinsheim weitestgehend leergeräumt. Ganz besonderer Dank gilt Gisela und Christian Brack, Daniele D'Auria, Elisabeth Zahner, Toni Müller, Jean-Paul Concari und Gerhard Meidinger.

Es war auch höchste Zeit, denn die Bagger hatten schon mit der Arbeit begonnen und zuerst Wurzelstöcke und dann den Mutterboden beiseite geräumt.

(Fotos: Toni Müller)


Christian Brack berichtet von mehreren Fledermauszählungen in der Wendelsteinhöhle zusammen mit Peter Hofmann, Elisabeth Zahner, Toni Müller, Felix Fröhlich und seiner Frau Gisela.

Dabei hat er einmal leider auch eine Fledermaus gefunden die im Eis eingefroren war. Sie muß schon vor längerer Zeit ums Leben gekommen und dann eingefroren sein.

Hier geht es zu seinem Beitrag

 
(Foto: Elisabeth Zahner)

Liebe Vereinsmitglieder und Besucher,

leider wird wegen einer Umbaumaßnahme unser schönes Vereinsheim das uns viele Jahre lang von BMW zur Verfügung gestellt wurde abgerissen. Darin hatten wir unsere exzellente Bibliothek zum Thema Höhle untergebracht, und es diente uns unter anderem für unsere monatliche Vortragsreihe mit Themen von "Archäologie in Höhlen" bis "Zeitkorrelierte barometrische Vermessung".

Deshalb sind wir jetzt dringend auf der Suche nach Räumlichkeiten in München oder der näheren Umgebung in denen wir zumindest unsere Bibliothek unterbringen können. Als Höhlenforscher sind wir auch für ausgefallene Ideen immer aufgeschlossen. Bitte einfach eine Mail schreiben an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Von den Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt ließen sich die Höhlenforscher am 27.3.2016 nicht beirren. Nach dem Vortrag von Franz Lindenmayr war die Glut in den Holzkohlegrills optimal und es kam neben den Klassikern auch allerlei Exotisches auf den Rost.

Ein kleines Grüppchen zog sich mit einem Heizlüfter bewaffnet in einen Nebenraum zurück, ganz viele blieben aber bei sehr guter Stimmung bis tief in die Nacht im Freien.

Wir bedanken uns sehr sehr herzlich bei Markus Auer, der uns durch seine Initiative und Engagement ermöglicht hat, daß wir das Vereinsheim bei BMW über viele Jahre nutzen durften.



Die Bayerische Staatsregierung wirbt in ihrem Flyer "Fledermäuse und ihre Quartiere schützen" für den Schutz von Fledermäusen und fördert das Verständnis für die geschützten Tiere.



Anlässlich der Jubiläumstagung der Koordinationsstellen für Fledermausschutz wurde der Landesverband für Höhlen und Karstforschung Bayern e.V. für seine Arbeit im Fledermausschutz ausgezeichnet. Die Urkunde wurde von Ministerin Ulrike Scharf überreicht.


Unser Vereinsmitglied Peter Hofmann präsentiert zwei Neuerscheinungen:

Zusätzlich zu seinen beiden Newsletter "Mensch & Höhle" und "Inntaler Unterwelten" kann man auch auf seinem Facebook-Forum mitdiskutieren.



Vom 29.7.2016 bis 13.8.2016 veranstaltet der Höhlenverein Blaubeuren ein Ausbildungslager für junge Höhlenforscher. Weitere Infos und das Anmeldeformular findet ihr unter www.juhoefola.de